Besuchszeit: täglich von 14:00 bis 16:00 Uhr - Telefon: 0911-578783

"Wo immer sich eine Katze niederlässt, wird sich das Glück einfinden" (Stanley Spencer)

Wir, die Vereinigung für Katzenschutz....

 

möchten uns kurz vorstellen.

 

 

Unser Verein wurde bereits 1954 ins Leben gerufen.

 

Im Mai 1971 konnten wir in Rückersdorf ein eigenes Tierheim speziell für herrenlose und ausgesetzte Katzen eröffnen. Seither wurden dort hunderte von Katzen aufgenommen, betreut und auch weiter vermittelt.

 

Erfahren Sie mehr über unsere Historie durch Klick auf Chronik.

 Rechts: Ein Bild aus der Gründerzeit

 

Wellnessbereich

 Wellnessbereich mit wärmendem Rotlicht

 

 

Sehr scheue, verhaltensauffällige oder behinderte Katzen, die in keinem Haushalt und selbst in manch anderen Tierheimen keinen Platz finden würden, können bei uns ein artgerechtes und lebenslanges Zuhause finden.

 

Büroarbeit

Katzen haben eine andere Auffassung von Büroarbeit als Menschen

 

Unser Heim ist ein altes ehemaliges Wohnhaus das ausschließlich von unseren Katzen bewohnt wird. In den sieben Zimmern können sich alle Katzen frei bewegen. Kratz- und Kletterbäume, kuschelige Körbchen und katzengerechte Einrichtungen lassen keinen Katzenwunsch offen.

 

Wintergarten

Im Wintergarten ist es sehr gemütlich

 

Ein großer Wintergarten, eine große, geschützte Dachterrasse, vier überdachte und gut gesicherte Auslaufbereiche sind rund um das Haus angegliedert und ganzjährig nutzbar. Das Größte für unsere Katzen ist die umzäunte und gesicherte Wiese mit altem Baumbestand, auf der sich vortrefflich jagen und tollen lässt.

 

Sommervilla mit Terrasse

 

Für Neuzugänge und kranke Katzen stehen je ein Quarantäne- sowie ein Behandlungsraum zur Verfügung. Selbstverständlich stehen alle Tiere unter ständiger tierärztlicher Aufsicht.

 

Liegewiese - auch an heißen Sommertagen lässt sich's hier unter'm Sonnenschirm gut aushalten

 

Da wir weder staatliche noch städtische Zuschüsse erhalten, sind wir ausschließlich auf Spenden und auf Mitgliedsbeiträge angewiesen! Haben auch Sie ein Herz für unsere Katzen!

 

Werden Sie Mitglied (jährlicher Mindestbetrag: 15 Euro) oder schließen Sie für 24 Euro pro Jahr eine Patenschaft für eine Katze Ihrer Wahl ab.

 

Mitgliedschaftsantrag

Patenschaft

 

Natürlich freuen wir uns auch jederzeit über eine einmalige Spende ohne Mitgliedschaft.

 

Sparkasse Nürnberg, Konto: 1445028, BLZ: 760 501 01
IBAN: DE17760501010001445028, BIC: SSKNDE77XXX

Joomla Template by Joomla51.com