Besuchszeit: täglich von 14:00 bis 16:00 Uhr - Telefon: 0911-578783

"Wo immer sich eine Katze niederlässt, wird sich das Glück einfinden" (Stanley Spencer)

 

Lucy, Greta, Nina, Kalle

Geburtsjahr
Geschlecht
Besonderheiten

ca. Mitte Mai 2017

3 x weiblich

1 x männlich

  • sehr verspielt, quirlig und fidel
  • brauchen wie alle kleinen (Katzen-)Kinder viel Zuwendung und Aufmerksamkeit
  • werden nur pärchenweise abgegeben oder als Zweitkatze zum altersgleichen Spielkameraden

 

Lucy

 

Lucy ist ein hübscher, neugieriger, schwarzer Wirbelwind.

 

 

Greta

 

Greta ist wie ihre Schwester Nina eine wunderschöne Schildpatt-Katze und sieht dieser auf den ersten Blick zum Verwechseln ähnlich.

 

 

 Nina

 

 Auch auf den zweiten Blick sieht Nina ihrer Schwester Greta zum Verwechseln ähnlich, aber genauer betrachtet hat sie

- etwas mehr rötliche Zeichnung im Gesicht

- einen frechen rötlichen Fleck auf der Nase

- und eine andere Zeichnung am Kinn.

 

 

Kalle

 

 

Kalle ist ein hübscher rot-getigerter Kater mit einem Blick zum Dahinschmelzen.

 

 

 

 

Wir suchen für die vier kleinen Geschwister Lucy, Greta, Nina und Kalle ein schönes Zuhause bei lieben Menschen, bei denen sie behütet aufwachsen können. Wie alle kleinen (Katzen-)Kinder lieben es die vier, ihre Umgebung zu erkunden, miteinander zu spielen oder zu kuscheln.


Eine größere Wohnung mit vollständig gesichertem Balkon oder auch (späterer) Freigang in einer verkehrsberuhigten Wohngegend – beide Optionen kommen für diese süßen Kätzchen in Frage. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir die Katzenkinder nur zusammen vermitteln oder zu einer weiteren, nicht zu alten Katze.

Wenn Sie die süßen "Wirbelwinde" näher kennen lernen möchten, wenden Sie sich bitte zunächst telefonisch unter 0911-25353723 an uns, da die vier in einer Pflegefamilie untergebracht sind.

 

 

 

 

 

Kalle und Greta beobachten genau, wer sie da fotografiert.

 

 

 

 

 

Lucy beim Versteckspiel

 

 

 

 

von links nach rechts: Lucy, Kalle und Greta beim Sonnenbaden auf der Fensterbank

 

 

 

 

Kalle hat da oben etwas entdeckt, Greta anscheinend noch nicht.

 

 

 

 

von links nach rechts: Kalle, Greta und Nina "hypnotisieren" die Spielzeugmaus

 

 

 

 

Lucy kann das auch und hat dabei scheinbar ein Lächeln auf den Lippen

 

 

 

 

Lucy und Nina hätten schon gerne gewusst, warum es hier ständig "klick, klick, klick" macht.

 

    

<< zurück zu Benny
zur Übersicht
weiter zu Alexandra, Grizzly, Napoleon >>
Joomla Template by Joomla51.com