Besuchszeit: täglich von 14:00 bis 16:00 Uhr - Telefon: 0911-578783

"Wo immer sich eine Katze niederlässt, wird sich das Glück einfinden" (Stanley Spencer)

Zum Weltkatzentag 2017

 

Vergessen Sie nicht Ihre Katze zu verwöhnen - nicht nur am heutigen Weltkatzentag. Im folgenden zeigen wir Ihnen einige Beispiele, wie das aussehen kann.

 

 

Finny unter dem Sonnenschirm

 

Finny hat sich einen Sonnenschirm bringen lassen, um einen angenehmen Nachmittag im Schatten zu genießen.

 

 

Benny im Grünen

 

Benny hat den Gärtner darum gebeten, an manchen Stellen das Gras etwas höher stehen zu lassen. So kann er gut getarnt die Umgebung beobachten.

 

 

Benny knabbert am Gras

 

 Außerdem steht so für den kleinen Hunger zwischendurch der gewünschte Snack immer bereit und man braucht ihn sich einfach nur zu "pflücken".

 

 

Sylvester beim Fressen

 

Sylvester hat sich einen gemischten Teller bringen lassen und findet den seeeehhhhhr lecker.

 

 

Paty liegt vor dem Kratzbaum

 

Paty findet ein Kratzbaum ist eine sehr gute Erfindung, denn ...

 

 

Paty schärft ihre Krallen am Kratzbaum

 

... man kann gut seine Krallen daran schärfen.

 

 

Paty liegt auf dem Rücken

 

 ... man kann das auch tun, wenn man dabei auf dem Rücken liegt und sich halb um den Kratzbaum gewickelt hat.

 

 

Paty hat Spaß

 

 ... kurz zusammengefasst - man hat einfach einen Riesenspaß damit.

 

 

King wird gestreichelt

 

King lässt sich mit einer Nackenmassage verwöhnen, ...

 

 

King genießt

 

... denn dabei kann er sich einfach herrlich entspannen.

 

 

Mona wird gestreichelt

 

Der Glückspilz Mona findet eine Nackenmassage ebenfalls toll und hat für eine eventuelle Gegenleistung in Form einer Akkupunkturbehandlung schon eine Kralle bereitgestellt.

 

 

 

Benny wird gestreichelt

 

Benny liegt bei der Massage lieber, hält aber auch schon die ein oder andere Akkupunkturnadel bereit.

 

 

Benny fühlt sich wohl

 

So sieht ein zufriedener Kater aus!

 

 

Joomla Template by Joomla51.com